Werbung mit Gänsehaut

hlwengr14hgvHalloween ist vorbei, und neben der Süßwarenindustrie und der Eventbranche hatten sich auch die Kreativen aus Werbung und PR wieder hingebungsvoll dem großen Gruseln gewidmet. Einige “sehenswerte Kampagnen” rund um den Abend vor Allerheiligen hat die “W&V” gesammelt. Auch auf der internationalen Videoplattform “Viral Video Chart” kann man sich bequem durch sogenannte Scary Ads, also Spots mit hohem Schock- und Schauderpotenzial, klicken. Warum wir Menschen uns so gerne dem Fürchten hingeben? Laut “Frankfurter Allgemeiner Zeitung” wachsen wir an der Erfahrung, uns “nicht von etwas, das einem Angst macht, überwältigen zu lassen”. Der schon legendäre Schocker Marke “Carrie” für ein New Yorker Café aus 2013 bleibt für mich hier bis auf weiteres unerreicht. Herrlich schrecklich!