Wechselweise Agenturen

wnnerpdumDer “PR Report” greift eine Umfrage unter 514 deutschen Mittelständlern und Großunternehmen zu PR-Agenturen im Auftrag der “Wirtschaftswoche” auf. Augenfälligstes Ergebnis: die grassierende Unzufriedenheit. So will nur etwa ein Drittel der befragten Unternehmen dezidiert weiterhin mit der seiner Agentur zusammenarbeiten. Neben fehlender Kostentransparenz werden vor allem “nicht eingelöste Versprechen, fehlendes Kundenverständnis, mangelnde Qualität und oft wechselnde Berater” bemängelt. Insgesamt stellen die Agenturkunden der Branche kein gutes Zeugnis aus, und “Kunden sind Götter“, wie das Amazon-Legende Jeff Bezos einmal formuliert hat.