Verlorene Liebesmüh

scmdng15lmmSocial Media? Macht doch heute jeder! Aber: “Facebook und Twitter bringen im Marketing nichts“, so die provozierend deutlich Überschrift eines Beitrags des “Netzpiloten” Daniel Kuhn zu Sozialen Medien im Marketing-Mix. Nach Einschätzung der Marktforscher von Forrester zahle sich der immense Zeit- und Geldaufwand für Social-Media-Aktivitäten meist in keinster Weise aus. Das Grundproblem neben dem drastisch gestiegenen Streuverlust sei klar: Die Unternehmen und Marken hätten schlicht “nicht wirklich eine soziale Beziehung” mit ihren Kunden. Einen möglichen Ausweg gebe es aber auch: die gute, alte E-Mail. Auch die klappt aber wohl nur “beziehungsweise“, schließlich wendet der Mensch seine Aufmerksamkeit in der Regel nur den Dingen zu, die “irgend eine, wenn auch nur sehr mittelbare Beziehung auf seinen Willen haben”, wie es Schopenhauer formulierte.