Verbrauchter Geiz

kfwagenStändig ist die absatz- und marketingorientierte Kommunikation auf der Suche nach Einblicken in die Käuferseele. Neues Futter liefert jetzt ein Bericht im “PR Report” zu einer internationalen Preis- und Verbraucherstudie des Beratungshauses OC & C. Während die Redaktion den Schluss zieht, Geiz sei in Deutschland “nicht mehr ganz so geil”, weil “die Akzeptanz von Preiserhöhungen im Vorjahresvergleich zugenommen” habe, ist nach wie vor eine knappe Mehrheit der Befragten offenbar nicht bereit, für ein Mehr an Qualität auch einen höheren Preis zu berappen. Auch sonst enthält die Studie viel Erhellendes, auch zu einzelnen Branchen und Marken. Wie formulierte es Prof. Hans-Jürgen Quadbeck-Seeger einmal? “Marketing heißt, mit den Köpfen der Kunden denken.” Genau das fällt dank der Studie wieder ein Stück leichter.