Ungetrübtes Fließgewässer

flwcer14jhgfcKürzlich fragte ich im Zeitschriftenladen – ja, ein paar gibt es trotz Druckmedienkrise noch – nach der Idee hinter dem neuen MagazinFlow“. Die Verkäuferin hatte ihre liebe Not damit. Kein Wunder. Der Untertitel verspricht eher nebulös “Inspiration”, “Ideen”, “Einblicke” und “Anstöße”. Lizenznehmer Gruner + Jahr nennt das ursprünglich in den Niederlanden von drei Freundinnen gegründete Heft “das innovative Magazin für Achtsamkeit, Inspiration, Zeitgeist und Paperlovers“. Die Zeitschrift “mit außergewöhnlicher Haptik” für die “persönlichen Momente” rege an, ohne zu belehren, wende sich an “gebildete, kreative und selbstbewusste Frauen jeden Alters” und feiere “das Selbstgemachte, das Kreative”. Bitte? Ich habe das Blatt letztlich nicht gekauft, viele andere offenbar schon: Die “Horizont” berichtet jetzt von einem überraschend “erfolgreichen Start” und kräftig erhöhter Druckauflage. Sollte ich vielleicht irgendwann auch mal reinblättern? Mal sehen.