Umwelt-PR mit Stern

genpcelszgakDie Umweltschutzorganisation Greenpeace ist bekannt für medienwirksame Aktionen. Jetzt hat der “Stern” eine interaktive, multimediale Informationswebsite der Aktivisten zum umstrittenen Braunkohleabbau in der Lausitz gleich ganz direkt in sein Internetangebot aufgenommen, noch dazu unter der Rubrik “Wissen”. Die umfangreiche und aufwändig gestaltete Seite auf Flash-Basis umfasst gehaltvolle Infografiken und mehrere Videosequenzen. Nach einem Bericht der “W&V” spricht Greenpeace von “einer der größten interaktiven Flashanimationen weltweit”. Das Ganze ist wirklich gut gemacht, aber ein wenig redaktionelle Aufbereitung hätte ich mir von den “Stern”-Redakteuren dann doch gewünscht.