Die Macht der Sprachpanscher

In seinem kraftvollen Kommentar “Schluss mit der Selbstzensur” in der “Financial Times Deutschland” beleuchtet Klaus Smolka eine leider ganz alltägliche Unsitte in der Medien- und Öffentlichkeitsarbeit: Interviewtexte, die dem Befragten vor ihrer Veröffentlichung zur sogenannten Autorisierung zugehen, werden nicht etwa freigegeben, sondern grundlegend “umgeschrieben”, “sprachgetunt” Mehr …