Begrenzte Wissenschaft

Gekaufte Studien, Plagiatsaffären, Gefälligkeitsgutachten, erschwindelte Doktorentitel – unsere Vorstellung von einer freien, nur dem Erkenntnisdrang verpflichteten Wissenschaft musste zuletzt mehrfach Federn lassen. Dazu passt auch das reichlich ramponierte Bild, das der Wissenschaftsjournalismus gegenwärtig abgibt: Stellenstreichungen, offenkundige Mauscheleien zwischen Blattmachern und Werbekunden und nicht zuletzt die Mehr …