Mit Unterbrechungen ins Grüne

„Vom iranischen Flüchtlingskind zum erfolgreichen deutschen Vorzeigeunternehmer“, beginnt im „Manager Magazin“ ein Beitrag unter dem Titel „Amir, der Gute“ zum bemerkenswerten Werdegang des Selfmade-IT-Unternehmers Amir Roughani. Ich konnte den 44-jährigen Vispiron-Chef gestern bei seinem Vortrag aus der Reihe „Wissensforum 2020“ der „Süddeutschen Zeitung“ kennenlernen. Das Mehr …

Erfolg als Redner – an fünf Fingern abzählen!

„Um eine gute Stegreifrede zu halten, brauche ich drei Tage Vorbereitungszeit“, soll Mark Twain gesagt haben. Da ist was dran – unter professionellen RedenschreiberInnen sowie erfahrenen RednerInnen gibt es wohl kaum eine oder einen, die oder der vor einer Rede nicht zu einer gewissenhaften Vorbereitung Mehr …

Geld für das Gemeinwohl

In einem Vortrag mit sehr lebhafter Diskussion im Rahmen des Bachelor-Studiengangs “Management Sozialer Innovationen” an der Hochschule München habe ich gestern mit den Studierenden bei Prof. Peter Sprinkart kritisch die “Social-Value-Kommunikation im Finanzbereich” beleuchtet. Das komplexe Thema ist vor dem Hintergrund der noch immer ungelösten Mehr …

Schmackhaftes Rührei an der Wien

Im Rahmen des diesjährigen “Wiener Netzservice-Forums” der österreichischen Energiewirtschaft durfte ich jetzt in einem multimedialen Vortrag  die TSO Security Cooperation (TSC), eine Initative europäischer Übertragungsnetzbetreiber, samt dem neuen Gemeinschaftsbüro in München vorstellen. Ein Schwerpunkt lag auf den immensen Herausforderungen für unser Stromnetz durch die rasant Mehr …

Handelsmarketing im Schnelldurchgang

Schon zweimal habe ich in diesem Dezember beim Kunden einen halbtägigen Workshop zum Thema Handelsmarketing durchgeführt. Und das Feld ist wirklich weit – von der Positionierung bis zur Zeitplanung, von der Markenstrategie bis zum After-Sales-Programm, von AIDA-Formel bis Zweitverwertungsmethode und von der Anzeige über die Mehr …