Gute Karten alter Schule

Trotz ungebremster Internetrevolution sei sie „ein kleiner analoger Widerstandskämpfer“, so ein geistvoller Beitrag in der heutigen „Süddeutschen Zeitung“, der „sich seit Jahren erfolgreich weigert, die digitale Arbeitswelt zu verlassen“: die gute, alte Visitenkarte. Auch ich habe sie gerade erst wieder frisch für mich geordert – Mehr …