Events mit jeder Menge Pferdestärken

Die „Süddeutsche Zeitung” berichtet von einem „Lichtspektakel mit beeindruckenden Bühnenbildern“ und einem Amphitheater mit „schlau gewählter Architektur im Herzen eines 60.000 Quadratmeter großen Showareals“, in der „tz“ liest man von „Europas größtem Show-Portal“ mit „feinster Technik und einem unvergesslichen Mittendrin-Erlebnis“ und die „Bayerische Staatszeitung“ hebt Read More …

Eventuelle Materialschlacht

Im Vorfeld einer großen Veranstaltung sagte ich einem Kunden vor ein paar Wochen halb im Scherz, vermutlich seien Events dafür verantwortlich, dass Wörter wie „Wahnsinn“ oder im Englischen „terrific“ oder „awesome“ in ihrer Bedeutung ins Gegenteil verkehrt werden und etwas außerordentlich Positives bezeichnen. Auch bei Read More …

Heimspiel mit europäischem Übertragungseffekt

Mein Kunde TSCNET Services ist ein Spezialdienstleister für das europäische Stromübertragungsnetz. Die Kernaufgabe: Jeder Netzbetreiber soll im Voraus möglichst zuverlässig wissen, wo in Europa wieviel Strom produziert und verbraucht werden wird – rund um die Uhr an 365 Tagen im Jahr. Nur so kann die Read More …

Teilnehmen, aber so richtig

Kürzlich machte ich Kollegen gegenüber meinem Ärger über einen sehr schwachen Vortrag mit haufenweise Selbstlob und dreister Verkaufe Luft. Was ich nicht verhehlen will: Als Teilnehmer an Seminaren, Workshops, Vorträgen oder Konferenzen ist man mehr oder weniger stark auch selbst für die Qualität und vor Read More …

Das Markenhaus

Für die meisten Beobachter fällt es unter die Rubrik “Employer Branding“, dabei ist es wohl auch ein gelungenes Beispiel für unkonventionelle Unternehmens- und Markenkommunikation insgesamt; das erst in der vergangenen Woche eröffnete “Starting House” der schwedischen Modekette Hennes & Mauritz (H&M) in Berlin, weltweit das Read More …

Der markierte Mensch

Im Rilano No. 6 im prächtigen Münchner Lenbach-Palais besuchte ich gestern die “mx regio 2013” des Messe-Instituts aus Gräfelfing unter dem Motto “Mensch und Marke“. Neben den starken Angeboten zur wirkungsvollen Inszenierung von Marken fand ich einen leider nur einstündigen Workshop mit Marion Mayer von Read More …

Sprunghaft spektakulär

Schon wieder Schluss mit waghalsigen, aber spektakulären Wettkämpfen der etwas anderen Art: Der amerikanische Fernsehsender ESPN wird die “X Games“, die erst Ende Juni erstmals in München stattgefunden hatten, nicht wiederholen, wie unter anderem die “Süddeutsche Zeitung” berichtet. Alle Auslandsableger der weltgrößten Extremsporttage mit den Read More …