Besiegelt gut für alle

Das weiß doch jeder: Ein Unternehmen soll Gewinne erzielen, die von den (Anteils-)Eignern privat vereinnahmt werden. Ganz anders aber ist dies nach der sogenannten Gemeinwohlökonomie, kurz GWÖ, ausführlich vorgestellt zum Beispiel in dem kostenlosen und grundsätzlich kritischen Buch „Selbst denken“ der Bundeszentrale für politische Bildung. In einer GWÖ definiere ein Unternehmen seinen Erfolg danach, ob es zum Wohlergehen Weiterlesen »Besiegelt gut für alle

Abschied von der gelben Kompassnadel

Daran muss ich mich erst noch gewöhnen: Die Anfang März 1995 von Michael Bürker und mir voller Tatendrang und Zuversicht im Münchner Stadtteil Altperlach eröffnete ComMenDo Agentur für Unternehmenskommunikation verschwindet nach beinahe 22 Jahren als eigenständige Marke vom Markt – die feine, kleine Agentur mit dem auffälligen Logo in Signalgelb wird ein Teil der Münchner Script Consult GmbH. Auch wenn Weiterlesen »Abschied von der gelben Kompassnadel

Unternehmen zum Klingen bringen

unternehmensmusikMit einer Kollegin unterhielt ich mich gestern über Musik in der Unternehmenskommunikation. Nach meinem Dafürhalten gibt es hier noch viel zu viel Brachland. Zwar haben die meisten in der PR schon einmal etwas von akustischer Markenführung gehört, aber im Regelfall sind ein wenig Hintergrundmusik im Image-Video und die Live-Band beim Mitarbeiterfest schon das Höchste der Gefühle. Dabei tun sich einzigartige Weiterlesen »Unternehmen zum Klingen bringen

Vielversprechender Vierer

quartettEin Fachmedium lädt Leser zu einer zweitägigen Info-Veranstaltung ein, und ruft dafür auch noch eine stattliche Teilnahmgebühr in Höhe von 990 Euro auf – dennoch scheint die „Newsroom-Tour“ des „PR Reports“ aus Hamburg ein riesiger Erfolg zu sein und wird wegen großer Nachfrage Mitte November unter dem Motto „Die digitale Transformation der Unternehmenskommunikation“ erneut angeboten. Kein Wunder, wenn manWeiterlesen »Vielversprechender Vierer

Starker Premierenmoment

Siemens Twitter-MomenteErstaunlich lange hat’s gedauert: Mit dem Technologiekonzern Siemens gibt es erstmals auch in Europa einen Nutzer des neuen Twitter-AngebotsMoments“, bei dem man über den Kurznachrichtendienst nach dem „Best of“-Prinzip „Tweets zu einer zusammenhängenden Geschichte zusammenfassen und so kreatives Storytelling betreiben“ kann, wie die „Horizont“ berichtet. Siemens’ Erstling „It takes #Ingenuity to create greatness in #life“ ist Weiterlesen »Starker Premierenmoment

Geht’s raus und spielt’s …

Pokemon Go in der UnternehmenskommunikationPokémon Go ist der Hype der Stunde“, zitiert die „Horizont“ Fischer-Appelt-Experting Franziska von Lewinski. Das App-Spiel für das Smartphone ist zwar hinsichtlich Technik und Spielprinzip letztlich nichts wirklich Neues (siehe „Hype mit Vorgeschichte“), katapultiert aber „als Kombination aus Augmented-Reality-Spiel und einer weltweit bekannten Marke“, wie es bei der „Zeit“ heißt, erstmals das vermeintliche Nischenthema Weiterlesen »Geht’s raus und spielt’s …

Binäre Trunkenheit

Digital besoffenLaut Statista dürfte der Umsatz mit digitaler Werbung in diesem Jahr hierzulande auf mehr als 6,3 Mrd. Euro klettern, fast die Hälfte davon für  Suchmaschinenwerbung. „Was geht, in Digital“, scheint die Parole vieler Werber zu sein. Die „Horizont“ hat gestern einen recht ausführlichen Beitrag zu Christof Baron, gebracht, einem der „großen Digitalexperten seiner Zunft“, der darin die „digitale Besoffenheit“ der Werbewirtschaft Weiterlesen »Binäre Trunkenheit