Radikale Blattmacher

Für „bento“ aus dem Hause „Spiegel“ ist es „genauso absurd wie gefährlich“, die „Frankfurter Allgemeine“ findet „manches darin schräg und unreif, anderes erschreckend professionell“: das erste Magazin für islamistische oder salafistische Cyberkrieger auf Deutsch, genannt „kybernetiq“. Schon das Titelbild macht die Absichten überdeutlich: der USB-Stecker Read More …