Da ist doch was faul

Irgendwie komisch: Während Frühstücksbrettchen, Sprüchemagnete und Kalenderblätter dem Müßiggang huldigen und die Menschen kaum etwas so sehr zu lieben scheinen wie das süße Nichtstun oder das „Chillen“ vor dem Fernseher, hören wir im Berufsleben fast ausnahmslos Klagen über Stress und Überlastung bzw. ständige Beteuerungen, wie Read More …

Stress lass nach

“Die Kunst des Ausruhens ist ein Teil der Kunst des Arbeitens”, wusste schon John Steinbeck. Das Atemholenkönnen und die vielbeschworene Work-Life-Balance sind für viele Arbeitgeber und Personaler entscheidende Qualitäten für angehende und erst recht langjährige Fühungskräfte. Die Crux dabei: “Selbst auf dem Buddhaweg machen sich Read More …

Bewusst komplex

Deutschlands vermutlich bekanntester Coach, Christopher Rauen, bringt in seinem kostenfreien Newsletter einen beachtlichen Beitrag Charlotte Goldsteins und Dr. Karin von Schumanns zum Thema Achtsamkeit, passend zur “Mindful Revolution“, die Ende Januar vom US-amerikanischen Magazin “Time” ausgerufen wurde. Die beiden erfahrenen Autorinnen verstehen unter Achtsamkeit, “sich Read More …

Mit Begeisterung überlastet

Wieder einmal hat es der Beruf des Öffentlichkeitsarbeiters bei einer Umfrage zu den stressigsten Jobs in die Top Ten geschafft, diesmal bei einer Untersuchung des US-amerikanischen Stellenportals CareerCast. Ein englischsprachiger Blog hat aus diesem Anlass insgesamt sechs Gründe herausgearbeitet, warum “PR so stressig” ist – Read More …

PR zu schätzen lernen

DIe Septemberausgabe des “PR Magazins” enthält einen Bericht des englischsprachigen Fachmagazins “CorpComms” zu einer internationalen Karrierestudie. PR-Berater haben danach einen der überschätztesten Berufe der Welt. Das Missverhältnis zwischen Erwartungen und Realität sei nur bei drei Berufen noch schlimmer: bei Chirurgen, Börsenhändlern und Werbeverantwortlichen. Immerhin liegen Read More …