Neurowissenschaftlicher Schweinehund

Vielen kritischen Beobachtern geht es so wie der Philosophin Ariadne von Schirach: Unsere Gesellschaft sei längst dem Selbstoptimierungswahn verfallen und habe „unser Dasein zur Leistungsschau“ verkommen lassen, sagt sie im Gespräch mit der „Brigitte“. Ähnlich beschreibt es ein Beitrag in der „Zeit“: „Weniger schlafen, produktiver arbeiten, besser leben“ – und alles für „das tollere Ich.“ Immer wieder begegnet uns bei Weiterlesen »Neurowissenschaftlicher Schweinehund

Wille mit Sitzfleisch

Wille und DisziplinWieder mal zu wenig geschlafen, zu viel gegessen oder zu wenig bewegt – vermutlich jeder Mensch verhält sich zuweilen unvernünftig und vor allem ganz anders, als er es – zumindest vermeintlich – eigentlich will. Ein Interview in der „jetzt“ mit dem Münchner Psychologen Jens-Uwe Martens liefert ganz simple und belegbar wirksame Methoden, um die eigene Willensstärke zu trainieren und „unserer Disziplinlosigkeit in Weiterlesen »Wille mit Sitzfleisch