Sprache im letzten Augenblick

„Die Grenzen meiner Sprache bedeuten die Grenzen meiner Welt“, so Ludwig Wittgenstein. In Andrews Fall aber bedeutete Sprache wohl vor allem ein Tor zur Welt, die Grenzen hingegen setzte ihm sein Körper – unerbittlich immer enger. Letzte Woche ist Andrew gestorben, nach drei langen Jahren Read More …

Schreib dich frei

Nicht weniger als 15 persönliche “Profi-Strategien gegen die Schreibblockade” verheißt ein Beitrag der als “PR-Doktor” publizierenden Kommunikationsberaterin Kerstin Hoffmann. Die manchmal banalen, oft aber sehr guten und durchaus überraschenden Tipps kommen von versierten Textern wie der Medienexpertin Ulrike Langer oder “PR-Blogger” Klaus Eck. Und durch Read More …