Redenschreiber im Tierreich

Zum gestrigen Quartalstreffen der Landesgruppe Bayern des Verbands der Redenschreiber deutscher Sprache (VRdS) in München hatten wir als Referenten Christian Bargenda eingeladen, einen überaus geschätzten Kollegen und in Personalunion Herausgeber sowie Chefredakteur des „Rhetorikmagazins“. Sein Thema: „Souverän bleiben in Diskussionen“ mit Anleihen aus der Schule Mehr …

Plagiatsaffäre auf Politparkett

Peinliche Panne statt des erhofften großen Auftritts für Donald Trumps Ehefrau auf dem Nominierungsparteitag der Republikaner in Cleveland: Ganze Passagen wurden dilettantisch abgekupfert und stammen auch noch aus einer Rede der heutigen First Lady, Michelle Obama, aus dem Jahr 2008. In einem aktuellen Beitrag dazu Mehr …

Coaching für Redner

Zum gestrigen vierteljährlichen Stammtisch der Regionalgruppe Bayern des Verbands der Redenschreiber deutscher Sprache (VRdS) in der Münchner Innenstadt hatten wir mit Antje Nicolai erstmals eine Gastreferentin eingeladen – und durften gleich einen kleinen Teilnehmerrekord verzeichnen. Die erfahrene Sprecherin von Audio- sowie Film- und Fernsehproduktionen hat Mehr …

DAX auf bestem Stammtischniveau

Beim zweiten Stammtisch der wiederbelebten Regionalgruppe Bayern des Verbands der Redenschreiber deutscher Sprache (VRdS) am Montagabend im „Peter & Wolff“ in der Münchner Innenstadt gab es neben dem üblichen kollegialen Plausch auch zwei ausgesprochen interessante Kurzvorträge, zum einen zur jüngsten Mitgliederversammlung in Berlin, zum anderen Mehr …

Gemeinsam ins Gerede kommen

Gelungener Auftakt bei frühsommerlichen Temperaturen: Der erste “Stammtisch” der wiederbelebten Regionalgruppe Bayern des Verbands der Redenschreiber deutscher Sprache (VRdS) gestern abend im “Park-Café” am Alten Botanischen Garten in München hat richtig Spaß gemacht und einen erstaunlich bunten Trupp von Menschen aus verschiedensten Winkeln des “Redenreichs” Mehr …

Gewollte Stammtischreden

Schon länger bin ich ein aktives MItglied des Verbands der Redenschreiber deutscher Sprache (VRdS). Jetzt wollen die Miesbacher Journalistin und PR-Kollegin Lisa Hilbich und ich gemeinsam als neue Leiter die Regionalgruppe Bayern mit ihren insgesamt rund 70 Mitgliedern wiederbeleben. Künftig soll es vierteljährlich einen Stammtisch Mehr …

Ansprache mit Redewendung

Typischerweise sind sie “abgenutzt”, “hohl”, “abgedroschen” oder auch “ausgelutscht”: Floskeln. Dass sie in Reden durchaus ihre Berechtigung haben, betont der Präsident des Verbands der Redenschreiber deutscher Sprache (VRdS) in seiner kurzen Dezemberkolumne. So würden wir Menschen nach einer Studie der Münchner Ludwig-Maximilians-Universität “Aussagen schätzen, die Banalitäten Mehr …