Die Sprache des Neuen mit Bart

Wieder geht es mir an dieser Stelle um Rhetorik und Politische Kommunikation. Zusammen mit 4,68 Millionen anderen Zuschauern sahen wir gestern den neuen, überraschend auf den Schild gehobenen Hoffnungsträger der im Umfragedauertief dümpelnden SPD bei „Anne Will“ im „Ersten“. Kanzlerkandidat Martin Schulz sorgt für Aufbruchsstimmung und „beschert der SPD einen kräftigen Schub“, wie der „SpiegelWeiterlesen »Die Sprache des Neuen mit Bart

Plagiatsaffäre auf Politparkett

Galileo Trumps RedeplagiatPeinliche Panne statt des erhofften großen Auftritts für Donald Trumps Ehefrau auf dem Nominierungsparteitag der Republikaner in Cleveland: Ganze Passagen wurden dilettantisch abgekupfert und stammen auch noch aus einer Rede der heutigen First Lady, Michelle Obama, aus dem Jahr 2008. In einem aktuellen Beitrag dazu brachte das TV-Wissensmagazin „Galileo“ dazu gestern Abend auf Pro Sieben auch eine kurze Bewertung von mir Weiterlesen »Plagiatsaffäre auf Politparkett

Ach, wie gut, dass niemand weiß …

BrüsselCM16ddsGenau eine Woche nach den verheerenden Terroranschlägen in Brüssel war ich für einen Kunden für zwei Tage im politischen Herzen Europas. Dort hielt ich einen Vortrag vor Vertretern und Beratern diverser EU-Behörden, Verbände sowie Interessenvertretungen und nahm an einer sogenannten Chatham-House-Debatte teil, einer besonders in der politischen Kommunikation und Public-Affairs-Arbeit unverzichtbaren Form Weiterlesen »Ach, wie gut, dass niemand weiß …