Unerhörtes Personal

arbeiterIn einem Gastkommentar im „Handelsblatt“ beschrieb der Hamburger Führungsexperte Torsten Schumacher vor rund anderthalb Monaten Mitarbeiterbefragungen als zumeist mehr oder weniger unnützen „Wohlfühl-Klimbim“, auf den man besser verzichte. In der Septemberausgabe des „prmagazins“ kontert Alexander Wilke, oberster ThyssenKrupp-Kommunikator, mit einer kurzen Replik unter dem Weiterlesen »Unerhörtes Personal

Schlechterdings besser

Schlechte NeuigkeitenEs ist nicht leicht für Führungskräfte, im Umgang mit Mitarbeitern den richtigen Ton zu treffen. Ungleich schwieriger und vor allem unangenehmer ist es, wenn es schlechte Nachrichten mitzuteilen gibt. Die neue Ausgabe der „Wirtschaftspsychologie aktuell“ berichtet über Untersuchungen von Psychologen der Universität des Saarlandes zu einem neu entwickelten „Bad-News-Training für Manager“ zur Kommunikation Weiterlesen »Schlechterdings besser

Verdammt gute Frage

Gut FragenIn der “Süddeutschen Zeitung” fand sich gestern ein Beitrag zu einem Interview, in dem die Chefpersonalerin des umstrittenen Social-Media-Giganten Facebook die wichtigste Frage an Bewerber verraten hat, und die “hat es in sich”, wie die Redakteurin vollkommen zurecht anmerkt: “An Ihrem allerbesten Arbeitstag – dem Tag, an dem Sie nach Hause kommen und überzeugt sind, dass Sie den besten Job der Welt haben – was haben Sie Weiterlesen »Verdammt gute Frage