Wenn du wüsstest, wie schön sie da singt

„Es menschelt im Abgrund“, übertitelte Hans Czerny seine Kritik zu dem wunderbar berührenden Film „Wenn du wüsstest, wie schön es hier ist“, einer wahren Perle unter Österreichs Regionalkrimis, wie die „Neue Osnabrücker Zeitung“ meint. In dem tiefgründigen Arte-und-ORF-Streifen von Andreas Prochaska ist mir neben dem Read More …

Paradiesische Wiedergeburt

Zum 500. Todestag ist derzeit im niederländischen ’s Herogenbosch (Den Bosch), die “größte Hieronymus-Bosch-Ausstellung aller Zeiten” zu bestaunen. Der geniale Renaissance-Maler Bosch, eigentlich Jheronimus van Aken (1450-1516), schuf mit blühender Phantasie und größter Kunstfertigkeit irrwitzige Bilder voller Symbolik und herrlich seltsamer Rätsel. Ein weltberühmtes Werk Read More …

Schmackhaftes Rührei an der Wien

Im Rahmen des diesjährigen “Wiener Netzservice-Forums” der österreichischen Energiewirtschaft durfte ich jetzt in einem multimedialen Vortrag  die TSO Security Cooperation (TSC), eine Initative europäischer Übertragungsnetzbetreiber, samt dem neuen Gemeinschaftsbüro in München vorstellen. Ein Schwerpunkt lag auf den immensen Herausforderungen für unser Stromnetz durch die rasant Read More …