Druck im Ausverkauf

Ein mittelschweres Erdbeben in der deutschen Medienlandschaft: Springer setzt auf seine Digitalsparte und verkauft neben der “Berliner Morgenpost” und dem “Hamburger Abendblatt” ein ganzes Paket an Zeitschriften, wie z. B. “heute” berichtet. Zu dem Handel bringt der “Spiegel” ein Interview mit dem Journalistik-Professor Klaus-Dieter Altmeppen. Read More …