Erhebliches Verteilungsproblem

Nach wie vor setzen viele Menschen „PR“ gleich mit Medien- oder Pressearbeit und sehen in der klassischen Pressemitteilung unser mit Abstand wichtigstes Handwerkzeugs. In meinem Berufsalltag und dem vieler Kollegen ist die Pressemitteilung zwar nur eines von vielen Instrumenten, aber eben doch ein sehr typisches Read More …

Great Britain? Kannste knicken …

Fußballeuropameisterschaft? Vorübergehend kein Thema. Das Bild vom coolen, weltoffenen Briten? Passé. Der lange Zeit für kaum denkbar gehaltene Ausstieg Großbritanniens aus der EU scheint nach dem knappen Referendum tatsächlich wahr zu werden. Die Welt reibt sich verwundert die Augen – und macht sich Sorgen. „Mit Read More …

Öffentliche Sache mit Frankenbezug

Schon innerhalb unseres Studiengangs Politologie im wunderbaren Bamberg in Oberfranken war er einer der diskussionsfreudigsten Kommilitonen, jetzt ist er nach einer Art Management-Buy-out gemeinsam mit seinem Kompagnon Alexander Marguier unter die Verleger gegangen und ist Herausgeber des Politmagazins „Cicero“ sowie der Kunstzeitschrift „Monopol“: Christoph Schwennicke. Read More …

Glaub’ ich gern

Millionenfach geklickte Unwahrheiten in den Sozialen Medien, gezielt gestreute Fehlinformationen über „ausländische Invasoren“, fremdfinanzierte und vor allem -gesteuerte Propagandaschleudern wie „RT Deutsch“- während meist mehr oder minder stark rechtslastige Schreihälse „Lügenpresse“ skandieren, sind solide und transparent arbeitende Medien im Gegenteil ein Bollwerk gegen die große Read More …

Schnittig aus dem Kriegsgebiet

Nach den furchtbaren Terroranschlägen in Paris geraten auch die mit radikalem Islamismus verbundenen Krisenregionen im Nahen Osten und in Afghanistan wieder stärker in den Blickpunkt. Gleichzeitig tendieren neben vielen Bürgern und Politikern auch einige Journalisten zu Vereinfachungen und Pauschalisierungen, obwohl gerade jetzt Differenzierung und Sorgfalt Read More …

Vorsorglich verraten

Das in vielerlei Hinsicht mehr als befremdliche Vorgehen der Bundesanwaltschaft gegen den Politblog „Netzpolitik.org“ sorgt für viel Unmut in Politik, Medien und Gesellschaft. „Die Nachricht von den Landesverrats-Ermittlungen löste gewaltige Empörung aus“, berichtet die „Süddeutsche Zeitung“ und nennt das Ganze ein „Skandalstück“. Der Rechtsanwalt Markus Read More …

In Bildern sprechen

So unterschiedlich kann exzellenter, innovativer Journalismus daherkommen: Seit zwei Tagen liegt mir die Erstausgabe der “SZ Langstrecke” in der Magazinversion vor – handverlesene lange Lesestücke (“Longreads”), nahezu ohne Bilder und Illustrationen. Die Texte aber können immer wieder fesseln und lassen im Kopf Bilder zuhauf entstehen. Read More …