Aktiv gewählte Manipulation

Vor einigen Wochen machten „betrügerische Bettelmönche“ in München von sich reden – die vermeintlichen frommen Männer aus Nepal oder Tibet entpuppten sich als Spitzbuben aus China. In Haidhausen sprachen zwei von ihnen damals auch mich an. Dabei wandten sie neben einer ganzen Reihe an mehr oder minder dreisten kommunikativen Kniffen auch einen altbekannten und dennoch wirkungsvollen Trick an: die Standardoption. Weiterlesen »Aktiv gewählte Manipulation

Berauschender Applaus

Hanf Hände 2016Die sogenannte Brutkastenlüge zur Legitimierung der Irak-Invasion der USA, manipulierte Studien der Zigarettenindustrie oder gefälschte Wikipedia-Einträge – die Liste ließe sich noch lange fortsetzen: fragwürdige oder schlicht illegale Praktiken in der Medien- und Öffentlichkeitsarbeit. Die Public-Relations-Industrie kommt nicht weg von ihrem Image als Wahrheitsverdreher vom Dienst. In den vergangenen Tagen Weiterlesen »Berauschender Applaus