Walmart korrigiert

In seinem gut etablierten Blog kommentiert Lou Hoffman, der Boss der gleichnamigen US-amerikanischen PR-Agentur, den gepfefferten Kommunikationskonflikt des Handelsriesens Walmart und der “New York Times“. Im Stile eines Lehrers hat der Handelskonzern einen kritischen Beitrag der ehrwürdigen Tageszeitung korrigiert – so richtig schön von oben Read More …

Jugend kann nicht widerstehen

Im Kommentar “Nimm doch mein Geld, Mami” im “Stern” wundert sich Laura Himmelreich über den ausbleibenden Protest der Jungen gegen das wirklich riesenhafte Rentenpaket der Regierungskoalition (im Bild ein Ausschnitt aus einem entsprechenden Anzeigenmotiv der Initiative Neue Soziale Marktwirtschaft). Junge Arbeitnehmer würden “in Zukunft noch Read More …

Selbstverliebt gefangen

Der (tiefe) Fall Hoeneß bewegt die Republik. Viele Beobachter erwarten mittelfristig eine Zunahme der Steuergerechtigkeit in unserer Gesellschaft. Andere Gesichtspunkte des spektakulären Gerichtsverfahrens bieten ebenfalls  jede Menge Stoff für tiefschürfende Überlegungen. So ist die Affäre überaus eng mit unserer Medienlandschaft verknüpft. Der “Stern” hatte die Read More …

Vertraute Kritiker

“Telepolis” hat ein äußerst interessantes Gespräch mit Uwe Krüger vom Institut für Kommunikations- und Medienwissenschaft der Universität Leipzig über sein neues Buch “Meinungsmacht”  zur “kognitiven Vereinnahmung” von Journalisten veröffentlicht. Darin geht es um den großen Einfluss der Eliten auf die Medien und die fehlende Distanz Read More …