Aktiv gewählte Manipulation

Vor einigen Wochen machten „betrügerische Bettelmönche“ in München von sich reden – die vermeintlichen frommen Männer aus Nepal oder Tibet entpuppten sich als Spitzbuben aus China. In Haidhausen sprachen zwei von ihnen damals auch mich an. Dabei wandten sie neben einer ganzen Reihe an mehr oder minder dreisten kommunikativen Kniffen auch einen altbekannten und dennoch wirkungsvollen Trick an: die Standardoption. Weiterlesen »Aktiv gewählte Manipulation

Ghost in the machine

Watson von IBMIn diesen Tagen wirbt IBM rund um die Computermesse CeBit massiv für „Watson“, derzeit wohl das Nonplusultra im Bereich Künstlicher Intelligenz. Unter dem Stichwort „Outthink“ wird das „kognitive Zeitalter“ eingeläutet, vielfach allerdings noch unter dem Schleier der Geheimhaltung. Dabei geht es, wenn man so will, um den nächsten Schritt nach der Digitalisierung – so etwas wie „vernetzte Intelligenz“ als „eine neue GenerationWeiterlesen »Ghost in the machine