Social Disillusion

nafcsom14fcgxGroße Ernüchterung allenthalben – eine Umfrage von news aktuell und Faktenkontor unter Mitarbeitern deutscher Pressestellen zu ihren bisherigen Erfahrungen im “Social Web” ergab laut einem Beitrag des “PR Reports” ein insgesamt eher negatives Bild. Häufig seien die hohen Erwartungen nicht erfüllt worden und werde “Social-Media-Frust geschoben”. Vor allem die “schwache Interaktion mit den eigenen Fans und Followern” sei bemängelt worden. Fast die Hälfte der Befragten habe daneben über unzureichende Unterstützung im eigenen Unternehmen geklagt. Aus meiner Sicht lassen die Ergebnisse, soweit sie veröffentlicht wurden, aber duchaus Deutungsspielraum – Hoffnungen auf noch mehr Resonanz und zusätzlichen Rückenwind gehören unter uns PRlern ja quasi zum guten Ton. “Business as usual”, würde ich sagen.