PR ohne PK

prknfrzst15ekoWer Kollegen nach typischen Bestandteilen des PR-Berufs fragt, wird mit hoher Wahrscheinlichkeit das Stichwort Pressekonferenz zu hören bekommen. Im Laufe meiner Jahre als Öffentlichkeitsarbeiter entwickelten sich Pressekonferenzen jedoch eher vom Normal- zum Sonderfall. Journalisten betrachteten sie inzwischen „größtenteils als Zeitverschwendung“, so der „PR Report“ über eine aktuelle Umfrage des Agenturnetzwerks Ecco in Kooperation mit der Nachrichtenplattform newsroom.de. Gegenbeispiele à la “Das neue Super-Phone x” oder “Fußballclub Y mit Transfercoup” sind da seltene Ausnahmen. Mehr denn je sollten PR-Verantwortliche es sich gut überlegen, ob sich der große Aufwand einer professionell vor- und nachbereiteten Presseveranstaltung auszahlen kann und im Zweifel lieber auf Einzelgespräche mit den wichtigsten Medien setzen.