Nachrichten in Form bringen

Wie guter Journalismus “aufgehübscht” und noch leserfreundlicher gemacht wird, beschreibt unter dem Titel “Facelift in anderthalb Jahren” der schöne “Werkstattbericht”  zum neuen Layout von “Sueddeutsche.de“. Verfasst hat den Beitrag der Chefredakteur , Stefan Plöchinger. Und man erhält einen recht umfassenden  Einblick in die sehr komplexe Arbeit einer ambitionierten Medienkonzeptschmiede, von visueller “Entrümpelung” über Stringenz und das Feintuning des Schriftbilds bis zum endgeräteoptimierten Seitenaufbau.

Das neue Seitendesign sehe “wirklich klasse aus”, schreibt der Fachjournalist Alexander Becker auf “meedia.de“. Ich habe mich jedenfalls auch in Nullkommanix mit dem neuen Gesicht der Online-Zeitung anfreunden können.