Nachhaltiger Druck

“Die Herstellung einer Tonne Papier benötigt in etwa genauso viel Energie wie die Produktion einer Tonne Stahl.” So wissen die Macher der Initiative “Nachhaltig publizieren” und liefern Verlagen und Druckereien eine Fülle an “Ideen für grüne(re) Seiten” – von der Forstwirtschaft über die Papierproduktion und den eigentlichen Druck bis zum Transport. Auch Entscheider aus dem Bereich Corporate Publishing finden hier viele wertvolle Tipps, um Umwelt und Ressourcen künftig effizienter und schonender nutzen zu können. Hinter der Initiative stecken unter anderem das Bundesumweltministerium, das Umweltbundesamt sowie der Oekom Verlag.