Kommunikation mit Nährwert

lensmtveod15zcfDie 2011 eingeführte Lebensmittel-Informationsverordnung (LMIV) zur verbraucherfreundlicheren Kennzeichnung von Lebensmitteln kenne ich gut von meinem damaligen Kunden McDonald’s, der sich stets als Vorreiter innerhalb seiner Branche verstanden hat. Jetzt ist die neue Fassung mit zahlreichen Änderungen von verpflichtenden Angaben über Ersatzzutaten bis zur Schriftgröße in Kraft getreten. Dennoch gibt es viel Kritik. So halten zum Beispiel deutsche Bäcker die Unklarheiten bei der Allergenkennzeichnung loser Ware schlicht für “untragbar“. Auch die Verbraucherzentralen sehen trotz “Verbesserungen in einigen Punkten” nach wie vor viele “ungünstige Regelungen” und kritisieren die langen Übergangsfristen scharf. In seinem Fazit könnte man dem Vegetarierbund Deutschland beipflichten: Hier wurden “viele Chancen für eine transparente Produktkennzeichnung vertan“. Nach der Novelle ist vor der Novelle – hoffentlich lässt sie nicht lange auf sich warten.