Kapital unter Strom

stmetng7gEine bessere Infrastruktur für die Energiewende – einen neuen Weg beschreitet dabei der Netzbetreiber Tennet mit einer “Bürgeranleihe“, bei der sich Verbraucher an den Investitionen und vor allem späteren Erlösen einer neuen Stromtrasse beteiligen können. Nicht nur aus Kommunikationssicht ein spannender Schachzug: “Bürger sollen beim Ausbau der Stromnetze mitverdienen, um die Akzeptanz zu erhöhen“, heißt es im Deutschlandfunk. Prognostiziert winken bis zu 5 Prozent Rendite p. a. Einen guten Überblick in Sachen Bürgerbeteiligungen vermittelt das Siemens-Magazin “Pictures of the Future“. Ich bin gespannt, welche Entwicklung wir hier in den nächsten Jahren sehen werden.