In Zukunft anders

Der “PR Report” weist auf die erstmals durchgeführte Studie “Agenturen der Zukunft” hin, die seit Mai dieses Jahres im gemeinsamen Auftrag von insgesamt zehn Agenturen und fünf Partnerunternehmen durchgeführt wurde. Dabei wurde unter Leitung des Trendforschers Jörg Jelden der Wandel in insgesamt vier relevanten Bereichen untersucht: sozial, technologisch, kulturell sowie ökonomisch. Die Methoden und die Ergebnisse sind durchaus interessant. Während sich fast alle Befragten einig sind, dass sich Agenturen ändern müssen, um weiterhin Erfolg zu haben, herrscht für rund drei von vier Teilnehmern “allgemeine Unklarheit über die Art der Veränderung” und sieht mehr als die Hälfte einen Mangel an “interner Veränderungsbereitschaft“.  Mehr dazu gibt es auf der sehr kompakten, gut aufgemachten Studienseite im Internet.