Heftig umworben

Buchstäblich auf Schritt und Tritt scheint der moderne Mensch mit Information und Werbung bombadiert zu werden. In einem Interview für “Psychologie Heute” berichtet der US-amerikanische Sozialpsychologe Robert Cialdini, der Meister der “Persuasiven Kommunikation“, von der zunehmenden Konzentration der Werbe- und PR-Experten auf Verhaltensauslöser, sogenannte Trigger. Der Hintergrund: “Wir verfügen über eine lnformationsfülle ohnegleichen, aber unsere kognitiven Verarbeitungsprozesse werden aufgrund dieser Überfülle immer primitiver.” Dabei könne der Verbraucher Beeinflussungssversuche durchaus erkennen und abwehren. Nur: “Jeder hat eine Achillesferse, jeder kann manipuliert werden.”