Genussvoll zerlegt

einzelteile14kjhbvDie Internetpräsenz eines Unternehmens ist in den meisten Fällen auch dessen Leitmedium. Die Berater der Netfederation aus Köln haben jetzt mithilfe eines recht detaillierten Fragekatalogs zu “Konzernprofil”, “Personal”, “Presse” sowie “Sozialer Verantwortung” die Websites von mehr als 100 deutschen Großunternehmen von Adidas bis Wintershall unter die Lupe genommern – nachzulesen im “Harvard Business Manager“.

Für Macher und Entscheider enthält die Studie viel Stoff und oft ganz konkrete Anregungen. So bliebe “die schöne Optik” bei insgesamt guten Resultaten vielfach doch “eher oberflächlich” und böten die Internetseiten häufig “Bilder statt Argumente“. Da Websites großer Konzerne ohnehin ständig in Bewegung sind und ergänzt oder umgebaut werden, lassen sich solche Makel recht gut nach und nach beheben. Packen wir’s in Kaizen-Manier an!