Europa gar nicht wählerisch

eurwhl14jhgvc“Die Europawahl ist den Deutschen herzlich egal“, titelte die “Welt” vor ein paar Tagen. Auch die Wahlplakate der meisten Parteien sind seltsam unkämpferisch – sie “zeigen eindrucksvoll, wie langweilig und nichtssagend Politik sein kann”, meint die “Frankfurter Rundschau” in ihrem süffisanten Beitrag “Chancen, Wachstum, Löffelohren”. Ich bin in diesen Tagen nicht nur als Wähler, sondern auch als Redenanalyst für den Verband der Redenschreiber deutscher Sprache (VRdS) gefragt. Und das wiederum ist vielleicht gerade in Bayern ziemlich spannend. So hatte eine amtierende MInisterpräsidentin der Schwesterpartei CDU den Wahlkampf der CSU wegen “unhaltbarer Forderungen” massiv attackiert. Beste Voraussetzungen für einen Sprachanalysten!