Erfolg mit Haltung

Jean Paul„Wer an das Gute im Menschen glaubt, bewirkt das Gute im Menschen.“ Mit diesem bekannten Jean-Paul-Zitat kombiniert das ungewöhnliche Unternehmensmagazin „Brennstoff“ der ebenso ungewöhnlichen Schuh- und Möbelmarke GEA einen Beitrag zum wohl bekanntesten Experiment des Psychologen Robert Rosenthal zu selbsterfüllenden Prophezeiungen bzw. zum sogenannten Rosenthal-Effekt: Wenn Lehrern zu Beginn des Schuljahres über einzelne, willkürlich ausgewählte Schüler gesagt wird, diese seien besonders intelligent, lässt sich am Ende des Jahres tatsächlich ein deutlich gestiegener IQ nachweisen. Dass man dieses Prinzip durchaus auch für sich selbst nutzen kann, verdeutlicht zum Beispiel eine Untersuchung der Sozialpsychologin Amy Cuddy in Kooperation mit zwei Kolleginnen. Wer seine Körperhaltung verändert und sogenannte Power Poses einnimmt, also eine offene, selbstbewusste, kraftvolle oder machtbewusste Haltung, fühlt sich stärker und hat beispielsweise bei Bewerbungsgesprächen mehr Erfolg. Fazit: Mehr Haltung, bitte!