Eine Mannschaft macht Marke

wmzgvl14jghvDeutschland feiert nach dem Gewinn des langersehnten vierten Weltmeistertitels im Fußball. Wenn man die Kommentare in den Medien dazu liest, hat unsere Nationalmannschaft Imagepflege für das ganze Land betrieben. So schreibt die “Süddeutsche Zeitung” von den “herzlichen Konquistadoren aus Alemanha”, die sich als “perfekte Botschafter” entpuppt hätten. In der “Horizont” kommentiert Serviceplan-Chef Florian Haller, der Triumph in Brasilien sei nicht zuletzt auch “ein großer Abend für die Marke Deutschland” gewesen. Klingt vielleicht ein paar Nummern zu groß, aber ganz falsch scheint es mir nicht zu sein. Im Chor mit vielen Werbungtreibenden sage ich Danke für den vierten Stern, Jungs! Und demnächst hole ich mir natürlich auch ganz wortwörtlich die Marke Deutschland.