Bewusst komplex

Ahtsmk14uvgDeutschlands vermutlich bekanntester Coach, Christopher Rauen, bringt in seinem kostenfreien Newsletter einen beachtlichen Beitrag Charlotte Goldsteins und Dr. Karin von Schumanns zum Thema Achtsamkeit, passend zur “Mindful Revolution“, die Ende Januar vom US-amerikanischen Magazin “Time” ausgerufen wurde. Die beiden erfahrenen Autorinnen verstehen unter Achtsamkeit, “sich bewusst dem gegenwärtigen Erleben zuzuwenden, die gewohnheitsmäßige Beschäftigung mit Vergangenheit und Zukunft zu unterbrechen, das Kopfkino abzuschalten”. Das führe zu “intensiverem Erleben” und mache uns von “Gejagten” zu “gelassenen Steuermännern” in einer immer komplexeren Berufswelt. Das mag ein bisschen esotherisch klingen, enthält aber auch für Nicht-Coaches wertvolle Impulse. “Achtsamkeit ist nicht nur in Wellness-Oasen hilfreich, sondern auch am Schreibtisch oder bei Meetings”, heißt es beispielsweise in der “Wirtschaftspsychologie aktuell“. Einfach mal darauf achten.