Anregendes Fossil

olnewrung Szene-Urgestein Thomas Koch hat als “Mr. Media” in der “W&V” einen geharnischten Kommentar verfasst, “warum Online-Werbung nicht funktioniert“. Gegen jedes Mainstreamurteil sieht er die digitale Marketingrevolution am Ende, “bevor sie überhaupt begonnen hat”. Die Branche verlerne ihr Handwerk und habe mit all ihren ach so ausgereiften Tools und Zahlenbergen aufgehört, Zielgruppen gekonnt zu umgarnen – Stalking statt Verführung. Starke Worte vom Meister, das einmal in jedem Fall. Kein Wunder, dass auch viele Leserkommentare “hitzig” sind. Inhaltlich reichen sie von salbungsvoller Bewunderung bis zu beleidigt-beleidigender Totalablehnung – oder liegen irgendwo dazwischen (herrlich zum Beispiel Bernd Maier-Lepplas Einwurf). Werber und Kommunikatoren sollten sich diesen Leckerbissen nicht entgehen lassen.