Jüngste Beiträge

Müssen? Dann erst recht nicht!

Eine meiner liebsten und in der Praxis der Kommunikation wichtigsten psychologischen Theorien kommt immer dann ins Spiel, wenn Menschen dazu gebracht werden sollen, ein bestimmtes Verhalten an den Tag zu legen oder eine dezidierte Haltung einzunehmen – der pubertierende Sohn, der sich endlich die Haare Read More …

Wildes Wissen in kultiviertem Glanz

Allzu viel könne er mit diesem „verrückten Vogel“ ja noch nicht anfangen, lamentierte ein Herr neben mir. „Naja, Genie wirkt manchmal halt ein bisschen verrückt“, gab die Dame an seiner Seite zu bedenken. Und sie habe hier auf „genau so etwas“ gehofft. Dieses „so etwas“ Read More …

Visionär in Richtung Zukunft steuern

Gestern vormittag sprach ich mit einem meiner Kunden über die Vision seines Unternehmens, und er war mit Feuereifer bei der Sache. Vermutlich würde er der General-Electric-Ikone Jack Welch beipflichten: „Gute Führungskräfte schaffen eine Vision, artikulieren die Vision, sind leidenschaftliche Träger dieser Vision und treiben sie Read More …

Kommunikation mit konzeptioneller Sprungkraft

In Kommunikation und PR ist das Konzept der Dreh- und Angelpunkt sämtlicher Maßnahmen. Wer ohne Konzept aufs Geratewohl draufloskommuniziert, mag vielleicht so einiges bewirken – seine Ziele aber erreicht er mit hoher Wahrscheinlichkeit nicht. Kaum besser ist ein nur laienhaft entwickeltes oder auf die Schnelle Read More …

Erhebliches Verteilungsproblem

Nach wie vor setzen viele Menschen „PR“ gleich mit Medien- oder Pressearbeit und sehen in der klassischen Pressemitteilung unser mit Abstand wichtigstes Handwerkzeugs. In meinem Berufsalltag und dem vieler Kollegen ist die Pressemitteilung zwar nur eines von vielen Instrumenten, aber eben doch ein sehr typisches Read More …

Auf eigene Faust teuflisch gut erzählt

Johann Wolfgang von Goethes „Faust“ ist vermutlich das berühmteste und bedeutendste Werk der deutschen Literatur. Die Tragödie um den Pakt eines Getriebenen mit dem Teufel prägt seit über zwei Jahrhunderten unsere Sprache und fesselt und inspiriert noch immer das Publikum. Am Freitag begann das Münchner Read More …

Dreiteilig in Konfrontation gehen

„Friede ist nicht die Abwesenheit von Konflikten, sondern die Fähigkeit, Konflikte mit friedlichen Mitteln zu bewältigen“, soll Ronald Reagan gesagt haben. Ein bekanntes Sprichwort geht noch weiter: Wer den Frieden will, darf den Konflikt nicht scheuen – wohl nur so lässt sich systematisch ein für Read More …

Moralisch überzeugen

„Der Geist ist leicht zu überzeugen, wenn das Herz gerührt ist”, schrieb Friedrich der Große vor beinahe 300 Jahren. Dass er damit recht hatte, konnte inzwischen mehrfach wissenschaftlich belegt werden. Ende Januar hatte ich auf Twitter schon einmal auf eine ausgesprochen spannende Studie aus den Read More …

Zertifizierung als Change Manager

Neue Führungsgrundsätze, Brand Transfer, Internationalisierung, neues Schichtmodell, Restrukturierung, IPO, neue Konzernstrategie oder mehr Kundenorientierung – bei den meisten meiner Kunden und Projekte in PR und Unternehmenskommunikation ging es vor allem oder zumindest auch um Veränderung (Transformation) und Veränderungskommunikation. Change Communications sind somit schon immer ein Read More …