Schlagwort-Archive: Weihnachten

Freude vor großer Kulisse

atpgamn14ztrcSo richtig weihnachtlich warm ums Herz konnte einem gestern am Münchner Max-Joseph-Platz zwischen Opernhaus, Residenz und Fußgängerzone werden: Zwischen 12 und 25.000 Menschen kamen zusammen, um angesichts der meist furchtbar dumpfen „Pegida“-Umtriebe für Toleranz und Menschlichkeit zu demonstrieren. Selbst die Polizei sprach laut „Süddeutscher Zeitung“ von einem „sehr starken Zeichen für die Integration von Flüchtlingen und die Humanität in unserer Gesellschaft“. Als Beispiel für ein in kürzester Zeit aus dem Boden gestampftes Großereignis mit etlichen Rednern, Musikern und Kabarettisten von den Sportfreunden Stiller über Konstantin Wecker und Kofelgschroa bis Michael Mittermeier war die Veranstaltung auch aus beruflicher Sicht ziemlich beeindruckend. Geradezu umwerfend fand ich den Beitrag der Bayerischen Staatsoper: Durch die geöffneten Türen des illuminierten, klassizistischen Nationaltheaters schallte Beethovens „Freude, schöner Götterfunken“ über den Platz. Frohe Weihnachten!

Funkeln beim Ex

hygdbw14ghvcSich zu Weihnachten etwas Passendes für eine Marke oder ein Produkt einfallen zu lassen, ohne abgenudelt oder platt zu wirken, ist für Werber und PR-ler meist eine schwierige Angelegenheit. Meine früheren Kollegen von Heye haben das für ihren noch recht neuen Kunden BMW gut gelöst: Mit „Lautlos in die stille Nacht“ gibt es für den BMW i3 einen sehr ansprechend erzählten Weihnachtsfilm mit kunstvollen Zeichnungen des Briten Patrick Vale im Stile einer sogenannten Pencilmation, bei der man die Entstehung des Werks nacherleben kann. Das Bonbon obendrauf: Für das innovative Elektroauto wird mit leitfähiger Tinte gezeichnet, sodass es am Ende per Schaltkreis und LEDs schön festlich funkelt und leuchtet. Ein schöner Einfall in gelungener Umsetzung.