PR-Kollegen als Lätschenbenes

Ein auf den ersten Blick ganz furchtbares Bild zu “Unzufriedenheit im PR-Job” ergab die Befragung von Pressestellenmitarbeitern durch news aktuell und Faktenkontor für die neue Ausgabe des “Social Media Trendmonitors“. Gleich fünfzehn Frustfaktoren von Überlastung über Mängel bei der Evaluation bis zum Ideenklau lassen die Read More …

Sprache aus dem Schneider

Vor schon fast einer Woche brachte der “Spiegel” ein von beiden Seiten herrlich forsch geführtes Interview mit der 89-jährigen “Journalistenlegende” und Deutsch-Koryphäe Wolf Schneider. Dieser Mann hat neben viel Sachkenntnis und Sprachgefühl eben auch jede Menge Chuzpe. So habe er seine “Rolle als Zuchtmeister” bei Read More …

Wüste Öffentlichkeitsarbeit

Der von üblem Getier verfolgte Journalist kurz vor dem Verdursten in der Wüste, und im Hintergrund der feist feixende PR-Trupp im Auftrag arabischer Scheichs – mit dieser schrillen Karikatur illustriert die “taz” ihren Kommentar “Nö, nicht mit mir” zum Verhältnis zwischen Journalismus und PR. Für Read More …

Gewinner im Bilde

Um die besten PR-Fotos geht es beim “PR-Bild-Award 2014“, initiiert von News Aktuell aus Deutschland und der Schweiz sowie der österreichischen Apa. Zur Wahl stehen wieder je zehn Fotos in sechs Kategorien (“Event und Messe”, “Produktfoto”, “Porträt”, “NGO-Foto”, “Unternehmenskommunikation” sowie “Tourismus, Freizeit und Sport”). Bis Read More …

Sozial (v)erklärt

Kommunikation ist immer auch ein sozialer Akt. Sie ist geprägt vom sozialen Umfeld und beeinflusst dieses wiederum. Nicht umsonst arbeiten professionelle Werbung und PR mit Erkenntnissen, Theorien und vor allem Unmengen an statistischen Daten aus der Soziologie, von A wie Alterspyramide über M wie Meinungsforschung Read More …

Methodisch am Ende

Gestern fand die Schlussveranstaltung meines Kurses “Methoden der PR” an der privaten Hochschule Macromedia statt. An insgesamt sechs Halbtagen machte ich Studierende aus dem zweiten und dritten Semester mit fast allen gängigen Instrumenten und Vorgehensweisen der Öffentlichkeitsarbeit von der Umfeldanalyse über Medienarbeit oder Publikationen bis Read More …

Große Freiheit war gestern

“Die digitalen Technologien sind Treiber von Demokratie und Freiheit”, hat Bundespräsident Gauck einmal gesagt. Doch von allen Seiten wird die Freiheit des Internets bedroht oder ist bereits massiv beschnitten, und das kann man nicht erst seit dem NSA-Skandal wissen. Gefälschte Kundenbewertungen sind längst Alltag. Staaten Read More …

Tierischer Wortwechsel

Die CMA, Gutfried, McDonald’s Deutschland und Wiltmann Westfälische Fleischwarenfabrik mit der bis heute beispielhaften “Gläsernen Produktion” – bis heute arbeitete ich in PR und Kommunikation für insgesamt vier Kunden, die Teil der Fleischindustrie oder zumindest eng mit ihr verknüpft sind bzw. waren. Eine eher unappetitliche Read More …

PR zu schätzen lernen

DIe Septemberausgabe des “PR Magazins” enthält einen Bericht des englischsprachigen Fachmagazins “CorpComms” zu einer internationalen Karrierestudie. PR-Berater haben danach einen der überschätztesten Berufe der Welt. Das Missverhältnis zwischen Erwartungen und Realität sei nur bei drei Berufen noch schlimmer: bei Chirurgen, Börsenhändlern und Werbeverantwortlichen. Immerhin liegen Read More …

Peter schaut genau hin

Adrian Peter hat im “PR Report” unter dem Titel “Die Mär von der Partnerschaft zwischen PR und Journalismus” einen provokanten Beitrag zum Verhältnis des Öffentlichkeitsarbeiters zum Journalisten verfasst. Dabei räumt er mit einigen Stereotypen gründlich auf. Seine These: “PR und Journalismus sind keine Partner und Read More …