Schlagwort-Archive: Fortbildung

Selbst ist das Marketing online

„Alles so schön bunt hier“, könnte das Beitragsbildchen links signalisieren. Und für einen kurzen Bericht vom Selbstmarketing-Online-Kongress passt genau das meines Erachtens ganz gut. Eine Kollegin hatte mich zur Teilnahme an dem Kongress zur systematischen Vermarktung der eigenen Person eingeladen, der bis morgen Abend läuft und komplett online stattfindet. Motto: „Gehe selbstsicher auf die Bühne deines Weiterlesen

Weite Web-Welt an der ABP

PR im WebHeute begann mein zweitägiger Aufbaukurs zu „PR im Web“ an der Akademie der Bayerischen Presse in München. Der indische Vordenker Avinash Kaushik, bekannt als „Googles digitaler Marketing-Evangelist“, meinte ja einmal, soziale Medien seien wie Teenager-Sex und letzten Endes fast ein bisschen enttäuschend, aber die Möglichkeiten, die das Internet mit ihrer Social-Media-Fülle auch jenseits von Facebook heute bietet, sind enorm. In dem Kurs mit Workshop-Charakter geht es vor allem darum, in Journalismus und PR systematisch die richtigen Kanäle auszuwählen und mit klugem crossmedialem Storytelling wirksam mit den richtigen Inhalten zu bespielen. Sonst bleibt auch Facebook „nur ein Marktplatz – auf dem die Marktschreier sich gegenseitig anschreien“, wie es in der „WirtschaftsWoche“ hieß.

Sommer voller Impulse

Sommerakademie14kjhvIch weiß wohl schon heute, was ich nächsten Sommer tun werde: wieder die „Sommerakademie“ der Bayerischen Akademie für Werbung und Marketing (BAW) besuchen. Die diesjährige Ausgabe an den beiden ersten Augusttagen war ganz große Klasse und brachte zwei Tage lang Anregungen und gute Gespräche en masse mit Kollegen aus Marketing, Werbung und Öffentlichkeitsarbeit. So habe ich zum ersten Mal einen 3D-Drucker in einer konkreten Anwendung erlebt. Besonders schön: Jeder Teilnehmer kann sich sein Wunschprogramm individuell nach dem Bausteinprinzip zusammenstellen. Bei mir spannte sich der Bogen von der Tiefenpsychologie des geschriebenen Wortes über die rechtliche Würdigung eines Geburtstagszuges mit „live“ brennenden Kerzen bis zum Szenariotrichter der Trendforschung. Danke, BAW!